Zonic Radio Show Nord: Martin Hiller im Studio von radio 98eins

► Zonic Radio Show Nord, 26.04.2012 – Märchenwesentliche Mehr&Meerwertmusik


Liebe Läutenden, liebe Geläuterten, liebe macht blind und liebe Leute, Folgendes, so hören Sie: In den jungen Maibuchen hängen die letzten wohligen Klagesounds des ausgehenden Aprils. Ein leiser Mülltütenwind sammelt sie ein und schickt sie flockig ins Tal. Viskos und schwärmlich rollen sie schlosswärts, einige kalonkern unbeholfen unter Eulenaugen in den Seitenströmen mit, blind und […]


► Zonic Radio Show Nord, 02.02.2012 – „A Bird in the Chimney and a Stone in my Bed“


Kälteeinbruch, Frost, Skandal! Bibbernd schlottern Frierende durch die Eis gewordene Märchenwelt. Ein Märchen mit frostgebeulten Fellzwergen, Schneehirschen mit dampfendem Atem und zähneklappernden Eisfeen. Zeternd werden Kinder in Thermojacken und Fäustlinge verpackt. Die Wangen der saufenden Supermarktwächter pulsieren adrig. Vorm Einkaufsladenparkplatz schrubbt einer ächzend fiesen Reif vom Fenster seines alten Viereckvolvos. Die Jahreszeit der Industrial-Mucker: Frosthärte, […]


► Zonic Radio Show Nord, 05.01.2012 – Donnergekuppelter Rückverzauberungs-Shoegaze in der Schaltplanschmiede


Nachdem alle Vorsätze zur neujährlichen Eigenerquickung und alle Belebtheitsversuche in einem mehrtägigen Silvesterkater zersumpft sind, kann es nun dann doch endlich losgehen mit 2012. Das in allerhand Belangen seltsam zerfranste Jahr 2011 taucht in der ersten Zonic Radio Show Nord des neuen Jahres auch nocheinmal auf und kommt mit nachgeschobenen Veröffentlichungen diverser Protagonisten der experimentell-elektronisch […]

Andreas Dorau buttert kunterbunte Todesmelodien aufs Pumpernickel

► Zonic Radio Show Nord, 23.06.2011: Unruhige Gewittertiere, Kafkakonstrukte und Todesmelodien


Liebe Leute aus der interessierten Mittellosenschicht, heute Abend strahlt eine neue Ausgabe der Zonic Radio Show Nord mit Martin Hiller durch die angeschlossenen Umwandler und Empfänger. „Diesen Satz im Kopf von Kafka…“ (Flowerpornoes) Kafkaesk, dieses latent überstrapazierte Prädikat aus dem Literatur- und allen anderen Kulturbesprechungsgeschäften wird nun gerne mal herausgeholt, wenn irgendetwas Bedrückungsmomente oder Entfremdungspotentiale […]

Max Müller - "Max Müller" (Die Eigene Gesellschaft, 1995)

► Zonic Radio Show Nord, 23.09.2010 – Mutter im Inter-Stella Overdrive


Mutter spielt musikalisch nicht selten Hauptrollen, wie folgende Zitate belegen: „Hast du eine Mutter, dann hast du immer Butter im Schrank“ (Helge Schneider) „Mutter Mutter, warum hast du mich gebor’n / oder hat mich der Esel im Galopp verloren?“ (Die Sterne – Jenseits von Eden) „I say mothers ain’t too cool like mother sky.“ (Can […]


► Zonic Radio Show Nord, 05.08.2010 – Liquors And Telescopes


Im Umzug, im Wegzug, im Verzug: Fertigstudierte, Wolkenbrüche & die Post im Briefkasten. Es sperrmüllt da draußen im Power-Schauer. Ein regelrechter Regal-, Staubsauger-, Stuhl- und Lampenladen auf den Gehwegen. Die einen möbilieren sich in den alten Vierwandsresidenzen neu, die anderen ziehen fort in andere Städte und werden Konzernleiter, Amtsärzte und Bachelor-of-Arts-Arbeitslose. In der Sternwarte kartiert […]


► Zonic Radio Show Nord, 11.02.2010 – „It’s A Sad And Beautiful World“


Die Kölner Kompaktler sind mit ihrer Reihe „Pop Ambient“ mittlerweile bei der zehnten Ausgabe angekommen und stellen auf dieser nun vornehmlich label-verbandelte Namen unter den Frequenzschraubern und Patternteppichknüpfern auf ihrer Geburtstagskompilation zusammen. Von DJ Koze über Jürgen Paape und Dettinger bis Thomas Fehlmann sind sie alle als Jubilare dabei. Dass am Ende nicht nur gefälliges, […]